Schalldämmplatte Durisol

Unsere Schalldämmplatten werden häufig in Tunneln, Überführungen, Parkhäusern und entlang Bahngleisen verwendet. Zudem sind sie auch zur Verkleidung von Fassaden oder den Wänden von Sporthallen einsetzbar. Die Platten können an die Umgebung oder die Wünsche des Kunden angepasst werden. Um das beste Ergebnis zu gewährleisten, ist es dabei wichtig, uns so früh wie möglich in den Prozess einzubeziehen.

Natürlich

Unsere Schalldämmplatten können leicht mit Pflanzen begrünt werden, ohne dass man dazu etwas Besonderes zu tun braucht. Begrünung hat außerdem den Vorteil, dass damit Graffiti vorgebeugt wird. Es gibt unsere Schalldämmplatten in den vier Schallabsorptionsklassen A2, A3, A4 und A5 gemäß EN 1793‑1.

Sie sind in den folgenden Typen und Größen erhältlich:

  • GT (Standard)
  • RSS (für bei Bahngleisen)
  • TT (schallabsorbierend und feuerbeständig, für Tunnel)

Typ GT

Die Schalldämmplatten vom Typ GT sind in verschiedenen Typen und Größen erhältlich. Die Sichtseite ist flach oder profiliert, wobei jeder Typ eine eigene, von der zu erfüllenden Absorptionsklasse abhängige Profilierung hat. Außerdem kann auch eine Variante oder ein eigener Entwurf gewählt werden. Die Standardbreite der Platten beträgt 600 mm, die Länge 1000 bis (je nach Typ) 2000 mm.

Die Schalldämmplatten vom Typ GT können mithilfe von mindestens vier Ankern mit Haltetellern an einer bestehenden Wand angebracht werden oder als Halbfabrikat in einer Betonfabrik verarbeitet werden.

Sie sind in der Standardfarbe Naturgrau lieferbar, aber auch in vielen anderen Farben. Wir bevorzugen es, die Elemente durch den Zusatz von Pigmenten durchzufärben, aber es ist auch möglich, sie vor Ort in einer RAL-Farbe zu beschichten.

Für weitere Informationen siehe das Produktdatenblatt [link naar technische gegevens].

Abweichende Abmessungen sind auf Anfrage möglich. Nehmen Sie bei Bedarf dazu Kontakt [link naar contactgegevens] mit uns auf.

Typ RSS (Rail Silencing System)

Die Schalldämmplatten vom Typ RSS (Rail Silencing System) wurden speziell entwickelt, um den Lärm auf (Straßen-)Bahnhöfen und bei Bahngleisen hörbar zu dämpfen. Zum Beispiel zwischen und neben Gleisen auf fester Fahrbahn und auf der Vorderseite von Bahnsteigen.

Die Schalldämmplatten vom Typ RSS sind in verschiedenen Typen und Größen erhältlich. Die Sichtseite ist flach oder profiliert, wobei jeder Typ seine eigene Profilierung hat. Außerdem kann auch eine Variante oder ein eigener Entwurf gewählt werden. Die Standardbreite der Platten beträgt 600 mm, die Länge 1000 bis (je nach Typ) 2000 mm. Bei horizontaler Verwendung zwischen und neben den Gleisen ist es möglich, die Abmessungen auf Projektbasis anzupassen.

Die Schalldämmplatten vom Typ RSS können mithilfe von mindestens vier Ankern mit Haltetellern an einer bestehenden Wand angebracht oder auf einem Betonuntergrund verleimt werden.

Sie sind in der Standardfarbe Naturgrau lieferbar, aber auch in vielen anderen Farben. Wir bevorzugen es, die Elemente durch den Zusatz von Pigmenten durchzufärben, aber es ist auch möglich, sie vor Ort in einer RAL-Farbe zu beschichten.

Weitere Informationen finden Sie im Dokument „Technischen Daten“. Abweichende Abmessungen sind auf Anfrage möglich. Nehmen Sie bei Bedarf dazu Kontakt [link naar contactgegevens] mit uns auf.

Typ TT (Tunnelplatten)

Tunnelplatten finden in Tunnelprojekten und anderen unterirdischen Bauprojekten Verwendung, um den Feuerwiderstand zu erhöhen. Für den Einsatz in Tunneln hat Durisol eine neue Art von Holzfaserbeton entwickelt, die nicht nur Schall absorbiert, sondern auch eine hohe Feuerbeständigkeit hat. Dadurch wird die Untergrundkonstruktion des Tunnels im Brandfall geschützt. Das Produkt wurde umfassend getestet (drei Stunden bei 1350 Grad Celsius) und entspricht mühelos der von der niederländische Straßen- und Wasserbaubehörde vorgegebenen Zeit-Temperatur-Kurve.